Jan. 16 2024 /

January 2024 Update

January 2024 Update

Die Steuersaison hat begonnen, aber es ist noch nicht zu spät, um Ihre Arbeitsabläufe mit den neuesten TaxDome-Produktaktualisierungen zu verbessern.

Was ist neu: eine neu gestaltete mobile Firmenapp, eine neue Registerkarte für laufende Arbeiten (WIP), Häkchen in Fragebögen, Verbesserungen bei elektronischen Unterschriftsanforderungen, Verbesserungen bei der Integration von Companies House und mehr.

Wenn Sie unsere neuesten Produktaktualisierungen und Best Practices kennenlernen möchten, die Sie in dieser Steuersaison nutzen können, sollten Sie sich die vollständigen Aufzeichnungen und Frage- und Antwortprotokolle aller Webinare ansehen, die wir im letzten Monat veranstaltet haben.

Sneak peek: 

  • SMS (jetzt verfügbar im Early Access): SMS versenden und empfangen direkt über TaxDome; erlaubt Ihnen Ihre Kunden dort anzusprechen, wo Sie viel Zeit verbringen – auf Ihren Handys — und mit Ihnen auf eine Art zu kommunizieren, die Ihnen wohlbekannt ist. Erst vor Kurzem haben wir ein Webinar zum Thema SMS  abgehalten — sehen Sie die vollständige Aufzeichnung und das Protokoll der Q&A Session in unserem Blog
  • TaxDome Marketplace: Durchsuchen und Herunterladen von Vorlagen, die von Buchhaltern, Steuerberatern und anderen Experten für alle Situationen in TaxDome erstellt wurden. Lesen Sie mehr zum TaxDome Marketplace in unserem Hilfeartikel
  • Neues und verbessertes Menü in der linken Seitenleiste für eine schnellere und einfachere Navigation: schon jetzt im Early Access und bald für alle Nutzer verfügbar

Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle neuen Funktionen und Verbesserungen:

📱 Firmenapp fürs Smartphone

Jetzt verfügbar für iOS und Android

Laden Sie die neue mobile Firmenapp für iOS und Android herunter – neu designt, damit Sie so einfach wie nie zuvor Ihre Kanzlei von Ihrem Smartphone aus managen können.

Wenn Sie die Firmenapp bereits heruntergeladen haben, wird sie automatisch auf Ihrem Telefon aktualisiert. Wenn Sie sie noch nicht heruntergeladen haben, können Sie einem der unten stehenden Links folgen:

Alles was die neue App zu bieten hat:

  • Neu gestalteter Startbildschirm mit Posteingang und Schaltflächen für „schnelle Aktionen“ – Dokument hochladen, Chat erstellen, Konto erstellen, Kontakt erstellen
  • Greifen Sie von überall auf das CRM Ihres Unternehmens zu: Sie können Konten und Kontakte anzeigen, erstellen und bearbeiten und alle mit den Konten verbundenen Aktivitäten einsehen.
  • Anzeigen und Hochladen von Kundendokumenten auf Ihrem Smartphone
  • Kommunikation mit Kunden über einen sicheren Chat: neuer Chat-Bereich in jedem Konto, um sichere Nachrichten zu versenden, Kundenaufgaben zu verwalten und Dokumente auszutauschen
  • Einstellbare Push-Benachrichtigungen: Wählen Sie, ob Sie automatische Benachrichtigungen erhalten möchten, wenn Ihre Kunden bestimmte Aktionen durchführen.
  • Face ID und Touch ID für erhöhte Sicherheit

💰 Zeiterfassung und Rechnungen

Verfolgen Sie laufende Arbeiten (WIP)

Sie können jetzt die laufenden Arbeiten (WIP) verfolgen, so dass Sie die nicht abgerechnete Arbeitszeit für jeden Kunden sehen und leicht Rechnungen erstellen können.

Im neuen Bereich unter Abrechnung können Sie auf den WIP Ihrer Firma zugreifen:

  • Eine sofortige und transparente Übersicht über die abrechenbaren laufenden Arbeiten: Sehen und verwalten Sie all Ihre nicht berechneten Arbeiten und erstellen Sie einfach Rechnungen
  • Live-Ansicht der Einnahmen: Tabelle mit nicht berechneten Zeiteinträgen und geschätzten Einnahmen pro Kunde auf der Grundlage Ihrer Raten
  • Analysen für intelligente Entscheidungen: Analysieren Sie Daten und gewinnen Sie Einblicke in Abrechnungsmuster und Kundenverhalten

Wir haben es auch kinderleicht  gemacht, Rechnungen aus noch nicht berechneter  Zeit zu erstellen – indem Sie auf „Rechnung erstellen“ klicken, können Sie dann die erforderlichen Zeiteinträge auswählen und mehrere Rechnungen gleichzeitig erstellen. Wenn Sie Zeiteinträge haben, die Sie bereits in Rechnung gestellt haben, können Sie diese löschen, indem Sie sie als „bereits in Rechnung gestellt“ markieren.

Erwarten Sie in Kürze mehrere WIP-Aktualisierungen: individuelle Mitarbeiterraten, ein Widget mit einer Momentaufnahme der WIP-Statistiken und mehr.

Lesen Sie mehr über Zeiteinträge in unserem Hilfeartikel

Verbessertes PDF-Design der Rechnungen

Wir haben das PDF, das Ihre Kunden erhalten, wenn Sie ihnen eine Rechnung schicken, aktualisiert. Das neue Design hat ein verbessertes Layout und hat Platz für längere Beschreibungen, sodass Sie Ihren Kunden in den Rechnungen mehr Informationen über die von Ihnen geleistete Arbeit geben können.

Lesen Sie mehr über Rechnungen (wie man Rechnungen bearbeitet und mehr) in unserem Hilfeartikel

🗂️ Fragebögen

Markieren und Sperren von Kundenantworten in Fragebögen

Während der Hochsaison ist es unerlässlich, die vom Kunden bereitgestellten Informationen durchzusehen und schnell zu wissen, was der Steuererklärung hinzugefügt wurde und was nicht.

Aus diesem Grund haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, Fragen mit Häkchen zu versehen. So können Sie Antworten markieren, die Sie bereits eingesehen oder bearbeitet haben, und erhalten eine bessere Kontrolle über die Informationen und Dokumente, die Ihre Kunden eingereicht haben. 

Sobald Sie das Häkchen gesetzt haben, weiß Ihr Team, dass die Antwort bearbeitet wurde und Ihr Kunde sie nicht mehr ändern kann.

Lesen Sie mehr über Fragebögen und wie man Kundenantworten schnell durchliest in unserem Hilfeartikel

✍️ E-Signaturen

Verknüpfung von Dokumenten mit Aufträgen während Signaturen vom Kunden angefordert werden

Wir haben es einfacher gemacht, Aufträge automatisch zu verschieben, wenn eine elektronische Unterschrift abgeschlossen ist. 

Beispiel: Wenn Sie eine Steuererklärung elektronisch signieren lassen müssen, können Sie es so einrichten, dass der Auftrag automatisch in Ihrem Workflow einen Schritt weitergeschaltet wird, sobald Ihr Kunde die Unterschrift geleistet hat. Dann wird automatisch eine Aufgabe für Ihren Administrator zur elektronischen Einreichung der Steuererklärung erstellt.

Diese wirklich leistungsstarke Automatisierung trägt zur Rationalisierung von Arbeitsabläufen bei und spart jetzt schon Tausenden von Steuerkanzleien Zeit.

Damit der Automatismus funktioniert, muss das zu signierende Dokument mit einem Auftrag verknüpft sein. Um dies zu erleichtern, haben wir es einfacher gemacht, das Dokument mit dem Auftrag zu verknüpfen, wenn eine Signatur angefordert wird.

Unabhängig davon, von wo aus Sie die Signaturanforderung auslösen – von der Desktop-Anwendung oder dem Webbrowser – können Sie jetzt sicherstellen, dass das Dokument mit dem Auftrag verknüpft ist, damit die Automatisierung reibungslos funktioniert.

Mehr dazu, wie man Dokumente mit Aufträgen verknüpft in unserem Hilfeartikel

➕ Integrationen

Integration von Companies House

Wir haben auch unsere Companies House Integration aktualisiert, so dass Sie Kundendaten automatisch von Companies House an TaxDome übertragen können.

Wenn Sie in Großbritannien ansässige Kunden haben, erfahren Sie hier, wie Ihr Unternehmen von diesem Update profitieren kann:

  • Automatische Synchronisierung und Import von Amtsträgern und Personen mit maßgeblicher Kontrolle (PSC) zu TaxDome-Kontakten
  • Sparen Sie Zeit und reduzieren Sie Fehler: Fügen Sie neue Konten (Unternehmen) in TaxDome hinzu, indem Sie Daten vom Companies House abrufen.
  • Synchronisierung von Einzel- und Sammelkonten: Stellen Sie sicher, dass Ihre Kundeninformationen immer auf dem neuesten Stand sind.

Lesen Sie mehr über die Integration von Companies House in unserem Hilfeartikel

🎥 Webinare

Sehen Sie sich die vollständigen Aufzeichnungen und Q&A-Transkripte unserer letzten Webinare an

Um Sie bei der Vorbereitung Ihrer Kanzlei auf die Steuersaison zu unterstützen, haben wir im Dezember mehrere Live-Webinare veranstaltet, in denen wir verschiedene neue Produktaktualisierungen und Workflows vorgestellt haben.

Wenn Sie diese verpasst haben, können Sie sich die vollständigen Aufzeichnungen der Webinare ansehen und die Protokolle der Fragen-und-Antwort-Runden lesen, indem Sie auf die nachstehenden Links klicken:

🧠 TaxDome-Implementierung: Weiterbildungsleitfäden und Veranstaltungen

Aufnahme des Jahresend-Bootcamps

Schauen Sie jetzt die fünf Workshops  an (kostenlos) die unser Expertenteam zum Jahresende veranstaltet haben

  1. Erste Schritte mit TaxDome
  2. Importieren Ihrer Kunden
  3. Arbeitsabläufe anpassen
  4. Testen von Arbeitsabläufen und Einrichten von Zahlungen
  5. Letzte Schritte, Best Practices und Fragen und Antworten

Wenn Sie bereit sind, Ihre Kanzlei auf die nächste Stufe zu heben, erhalten Sie in diesen Workshops alles, was Sie brauchen, um Ihre Arbeit mit Mandanten in TaxDome in Gang zu bringen – und Ihre Buchhaltungsabläufe zu verändern.

Wir werden weitere Live-Workshops veranstalten – an denen Sie kostenlos teilnehmen können – also bleiben Sie dran für unser nächstes Bootcamp!

Täglich neue Live-Webinare

Unsere täglich neuen Webinare sind so konzipiert, dass Sie mit der Automatisierung von Arbeitsabläufen, der Dokumentenverwaltung, der Zusammenarbeit im Team, der Rechnungsstellung und vielem mehr Schritt halten können.

Und wir haben vor kurzem drei neue Webinare gestartet – siehe unten. Sie können sie jede Woche live miterleben (mit Fragen und Antworten), und Sie können die Aufzeichnungen auch jederzeit ansehen.

  • Kundenkommunikation: E-Mails, Chats, Firmenankündigungen und mehr – immer dienstags, 15.00 Uhr EST
  • Teamtraining zu den Kernfunktionen: TaxDome vom ersten Tag an wie ein Profi nutzen– immer mittwochs, 15.00 Uhr EST
  • Onboarding: Einführung von TaxDome bei Ihren Kunden – immer donnerstags, 15.00 Uhr EST

🔥 Andere Updates

  • E-Mail: Bei der Erstellung einer E-Mail mit Kontaktkurzcodes können Firmenmanager jetzt bestimmte E-Mail-Adressen auswählen, an die die E-Mail gesendet werden soll – nützlich, wenn ein Kontakt mehr als eine E-Mail-Adresse hat. Weitere Informationen finden Sie in unserem Hilfeartikel
  • E-Signaturen: Der neu gestaltete erste Bildschirm ähnelt der DocuSign-Erfahrung, um die Vertrautheit für Ihre neuen Kunden zu erhöhen, wenn Sie ihnen eine Signaturanforderung senden
  • CRM: Updates beim Importieren – Semikolons werden jetzt als Trennzeichen in Importdateien akzeptiert. Außerdem können Sie jetzt den Kontotyp (Unternehmen, Einzelperson oder Sonstige) importieren, indem Sie eine Spalte „Kontotyp“ in Ihre Kalkulationstabelle aufnehmen.

Alles oben Genannte – plus 70 weitere Verbesserungen und Korrekturen! 

Erwarten Sie im nächsten Monat weitere spannende neue Funktionen. Bis dahin können Sie unserer Linked-In-Community beitreten, um Fragen zu stellen, Funktionen zu beantragen oder mit anderen TaxDome-Nutzern zu chatten.

 Und falls Sie es verpasst haben, finden Sie hier eine übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen in unserem Update vom Dezember 2023.

Josef Hynard

Josef ist Content Writer bei TaxDome und erstellt gerne klare, verständliche Texte, um die Leser für die Funktionen und Updates von TaxDome zu begeistern. Wenn er nicht gerade Texte schreibt, liest er gerne Bücher und treibt Sport.

Ebook CTA

eBook wurde verschickt

Während ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Kanzlei vollständig zu digitalisieren und aus der Ferne zu führen?

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.

Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache